Erfolg, Modelle, Strategie, Marketing, Führung, Managementlehre,
 
Home   |   Impressum   |   Kontakt   |   Downloads   |   RSS-Feed   |   Netviewer   |   Login
Mit Freude und Zuversicht die Unternehmenszukunft gestalten:
Für mehr lohnende Kunden, höheren Gewinn, abgesicherte Liquidität.

Die Zukunft begünstigt nur den vorbereiteten Geist.

Dennis Gábor
Aktuell:
Kluge Entscheidungen anstoßen

In der Frankfurter Allgemeine Zeitung stand zu diesem Buch: „Nudge ist nicht mehr und nicht weniger als ein Zauberschlüssel, um kluge Entscheidungen zu treffen.“

Erfolgsmodelle

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Modelle aus der Managementlehre vor, die nicht auf kurzfristig erlernte Methoden setzen, sondern den Unternehmer bzw. Manager auf einer ganzheitlichen Ebene unterstützen, es ihm ermöglichen erfolgreich, gesund und mit sich im Reinen zu handeln.

 
Das Vier-Ohren-Modell

Was wir sagen und wie es ankommt

Es ist eine Binsenweisheit, dass das was wir sagen, oft nicht das ist, was wir meinen. Nicht von ungefähr gibt es Sätze wie „man muss zwischen den Zeilen lesen.“ Kommunikation ist bedeutend vielschichtiger, als wir uns das vorstellen.

mehr...
Sechs Hüte oder wie wir anders denken lernen

„Die Weise, wie wir denken, ist das größte Problem der Menschheit“, sagt der Mediziner und promovierte Psychologe Edward de Bono im Interview mit Christiane Sommer in der Novemberausgabe 2009 von „brand eins“. Um unser eingeschränktes Denken nachhaltig zu verändern, hat de Bono die Methode der sechs Hüte entwickelt. Sie soll uns dabei helfen, aus unseren Denkschablonen auszubrechen und neue Wege zu gehen. „Laterales Denken“, will er uns damit beibringen, also die Fähigkeit, ein Thema unter verschiedenen Denk- und Wahrnehmungsperspektiven zu betrachten.

mehr...
EKS – Engpass-Konzentrierte Strategie

Am Besten lässt sich EKS wohl durch die Geschichte von David und Goliath erklären: David hatte keine Chance, Goliath durch Kraft zu besiegen. Er konzentrierte seine wenigen Kräfte auf eine Spitze. Und er zielte nicht irgendwohin, sondern auf die Stirn von Goliath. Der Treffer dort hatte den maximalen Erfolg.

mehr...
Die Black Swan Theory

Die „Black Swan Theory“ ist seit der Veröffentlichung des libanesisch-amerikanischen Autors und ehemaligen Aktienhändlers Nassim Nicholas Taleb 2007 in aller Munde. Im Grunde genommen ist sie jedoch weitaus älter. Schon Bertrand Russel warf 1912 in seiner Veröffentlichung „The Problems of Philosophy“ die damit zusammenhängenden Fragen auf. Dazu erzählte er die berüchtigte Geschichte des Huhns:

mehr...
Die Weisheit der Vielen

2005 hat der amerikanische Journalist James Surowiecki ein Buch mit dem Titel „Die Weisheit der Vielen“ veröffentlicht. Darin versucht er zu beweisen, dass und warum Gruppen klüger sind als Einzelne und zu zeigen, wie man das kollektive Wissen für wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen kann.

mehr...
Das Pareto-Prinzip

Es sollte jeden Unternehmer begeistern, wenn er erfährt, dass er 80 % seines Ertrags mit nur 20 % des Aufwands erzielt, 80 % seines Umsatzes von 20 % der Produkte herrühren bzw. von 20 % seiner Kunden. Das heißt in der Konsequenz, dass die restlichen 80 % des Aufwands immer wieder auf den Prüfstand gestellt werden sollten

mehr...
Die Delphin-Strategie

Der Delphin ist unter den Meerestieren ohne Zweifel ein Sympathieträger. Allerdings sind die positiven Eigenschaften, die ihm in der von Dudley Lynch und Paul Kordis entwickelten Managementlehre zugeschrieben werden nicht von der Verhaltensforschung belegt, sondern eher als Metapher zu verstehen.

mehr...