Home   |   Impressum   |   Kontakt   |   Downloads   |   RSS-Feed   |   Netviewer   |   Login
Mit Freude und Zuversicht die Unternehmenszukunft gestalten:
Für mehr lohnende Kunden, höheren Gewinn, abgesicherte Liquidität.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern
und die anderen Windmühlen.

Chinesisches Sprichwort.
Aktuell:
Wie wir vorwärtskommen

Plädoyer für die soziale Marktwirtschaft

Bereits im Juli 2009 hat Wolfgang Lotter in „brand eins“ einen Artikel verfasst, der eigentlich jedem Unternehmer aus der Seele sprechen sollte und den alle, die in Politik und Wirtschaft zu entscheiden haben, ebenfalls lesen sollten. Er hat ihm den Titel „Das Gleichgewicht und der Schrecken“ gegeben. Erst wenn man den ganzen Artikel liest, wird klar, womit er sich befasst: Mit der Regelungswut und dem blinden Aktionismus in der Krise und den Auswirkungen auf unsere Gesellschaftsordnung und die soziale Marktwirtschaft und somit auf das Fortkommen der Unternehmen.

Geschützter Kunden-Bereich
Sie können diesen Bereich nur mit gültigen Login-Daten öffnen.
Sie haben diese Daten per Newsletter oder per E-Mail erhalten.
Login